Impressionen

Aktiv-Urlaub in Schweden

Schweden ist ein Land der klimatischen Superlative. Im Süden wird man im Sommer teilweise wochenlang mit über 23 Grad und Sonnenschein verwöhnt. Im Winter hingegen bleiben nördliche Teile, wie Lappland fast den ganzen Tag im Dunkel und Schnee bedeckt die Landschaft. Diese klimatischen Bedingungen und die endlose Natur und Weite bieten das perfekte Terrain für einen Aktiv-Urlaub in Schweden. Besuchen Sie eines der zahlreichen Ski-Resorts und machen Sie die Pisten unsicher. Oder wie wäre es mit einer Hundeschlittenfahrt unter den Nordlichtern Lapplands? Für die Extremsportler gibt es Eisklettern an eingefrorenen Wasserfällen. Kanus, Kajaks und Rafts können auf eigene Faust gemietet werden oder Sie können eine Tour mit einem der zahlreichen Anbieter machen.

Schweden ist außerdem ein Paradies für Angler. Mit über 96.000 Seen ist für jeden etwas dabei, von Anfänger bis Profi. Die Artenvielfalt ist groß. Sie werden Hecht, Zander, Barsch oder Forelle finden. Viele unserer Ferienwohnungen in Schweden liegen direkt am See mit eigenem Boot. Außerdem brauchen Sie für die meisten Seen in Schweden keine Angelbescheinigung. Für alle Angler, die etwas Neues ausprobieren möchten, gibt es auch Eisangeln.

Wer sich entspannen möchte kann eine der zahlreichen Saunen besuchen, die mit schwedischem Charme locken. Oder aber im eigenen Ferienhaus in Schweden in die Sauna steigen. Anschließend können alle hart gesonnenen in die Seen springen. Besonders im Winter ist das Eisschwimmen eine verrückte und außergewöhnliche Aktivität, die sie einmal probiert haben sollten. Alle, die gerne die Landschaft vom Land aus erkunden wollen, können auf die Fahrrad und Wanderrouten zurückgreifen. All diese sind hervorragend ausgeschildert und versprechen atemberaubende Ausblicke und Einblicke in Schwedens Natur und Dörfer.

Unsere Ferienhäuser in Schweden sind perfekt für Ihren Aktiv-Urlaub zugeschnitten. Sie haben ausreichen Platz für Fahrräder, Ski- und Snowboardausrüstung, Angelzubehör oder sogar Kajaks. Außerdem liegen viele unserer Ferienhäuser und Ferienwohnungen in Schweden direkt am See und verfügen teilweise sogar über eigene Boote. Suchen Sie über die Merkmal-Suche nach dem perfekten Ferienhaus. Geben Sie hier beispielsweise auch Sauna oder Whirlpool ein.

Natur soweit das Auge reicht: die schönsten Wander- und Trekking-Routen in Schweden

Kungsleden

Der Kungsleden ist Schwedens bekanntester Trekking-Pfad und zieht sich über 440 Kilometer durch den Norden Schwedens. Unsere Ferienhäuser in Nordschweden stehen als Basislager für Sie bereit. Die Strecke kann auch in Tages oder Wochenrouten unterteilt werden. Die hölzernen Stege, weite Weidelandschaften und atemberaubendes Bergpanorama machen diese Gegend zu einem Muss für alle, die Schwedens Natur ganz authentisch erleben wollen.

Padjelanta Nationalpark

Im Nordwesten von Schweden liegt der Padjelanta Nationalpark. Unberührte Weite, mit Schnee bedeckte Bergspitzen und satte grüne Wiesen machen diese Region zu einem unvergesslichen Erlebnis für Naturliebhaber. Über 150 Kilometer Wanderrouten warten nur darauf erforscht zu werden. Der Name „Padjelanta“ kommt aus der einheimischen Sprache Sami und bedeutet „Hochland“. Viele der Wege führen durch die Weidestellen der Einheimischen, wo sie noch heute ihre Rentiere grasen lassen. Anfang Juli findet hier unter der Mitternachtssonne ein besonderes Spektakel statt: die Rentiere-Junge werden von einheimischen Bewohnern, den Samen, markiert.

Höga Kusten Trail

Dies ist Schwedens einziger Langstrecken-Küsten-Weg. Die Strecke führt auf bewegter Erde: seit der Eiszeit war hier ein Anstieg von 300 Metern merkbar und noch heute erhebt sich die Küstenlinie einen Zentimeter pro Jahr. Entlang des 130 Kilometer langen Wegs finden Sie den Skuleskogen Nationalpark, der vor tausenden von Jahren von Gletschern geformt wurde.

Wintersport in Schweden: Ski und Snowboard

Schweden ist für seinen Schnee bekannt und von diesem sollten Sie sich nicht abschrecken lassen. Unsere Ferienhäuser in Schweden stehen Ihnen auch im Winter zur Verfügung. Oftmals mit Ofen und Sauna, sodass Sie sich nach einem aktiven Tag aufwärmen und erholen können. Ski-Resorts gibt es rund um Stockholm, in Mittelschweden, sowie in Nordschweden. Die beliebtesten Resorts sind Åre, Idre, Sälen und Riksgränsen. Riksgränsen befindet sich in Lappland. Hier kann bis Juni Ski gefahren werden. In den anderen Regionen ist die Saison meist von Ende Oktober bis April. Ein besonderes Highlight im Winter ist das Fahren bei Nacht. Bereits ab 14:30 geht in den südlichen Lagen die Sonne unter. Erfahren Sie die Schneelandschaft Schwedens im Flutlicht und genießen Sie den Ausblick über die märchenhaft mit Lichtern geschmückten Städte.

Für Tierliebhaber: Hundeschlitten Fahrten in Nordschweden

Sie blicken in den dunklen, von grünen Bändern durchzogenen Himmel. Rechts und links von Ihnen ziehen schneebedeckte Bäume und gefrorene Seen vorbei. Sie atmen die frische, kühle Luft tief ein und genießen den Fahrtwind... Eine Hundeschlitten Fahrt in Nordschweden oder Lappland steht auf der To-Do Liste von vielen, doch nur wenige können diesen Traum wahr werden lassen. Unsere Ferienhäuser in Schweden sind der perfekte Ausgangspunkt für Ihre Hundeschlittentour, die Sie mit oder ohne Guide durch die malerische Schneelandschaft Schwedens führt.

Ein Erlebnis für Extremsportler: Wasserfallklettern

Definitiv etwas zu erzählen hat jeder, der in Schweden einmal Wasserfallklettern war. Diese Sportart liegt dem Eisklettern sehr nahe, jedoch mit mehr Risiko und benötigtem Geschick verbunden. Daher ist diese Aktivität eher etwas für die erfahrenen Kletterer. Alle anderen können zum Zuschauen mitkommen oder sich im Ferienhaus in Schweden entspannen. Der wohl bekannteste Ort zum Wasserfall und Eisklettern ist der Abisko Canyon im Abisko Nationalpark in Lappland. Hier verwandelt sich der Nationalpark jedes Jahr beim Abisko Canyon Festival zu einer Begegnungsstätte für Eiskletterer und schaulustige Zuschauer. Bis tief in die Nacht wird hier geklettert. Vor Ort können Sie sich auch einen Guide mieten, der Sie sichert und über die Gefahren am Wasserfall aufklärt.

Das Land der Seen und Fische: Angeln in Schweden

Mehr als neun Prozent von Schweden sind mit Wasser bedeckt. Viele unserer Ferienhäuser befinden sich direkt am Ufer oder in unmittelbarer Nähe zu den größten Seen, wie dem Vändern, Vättern oder Störsjon. Hier tummeln sich Hecht, Forelle, Zander, Barsch und Lachs. Die meisten Supermärkte verkaufen Angelzubehör und viele unserer Ferienhäuser in Schweden haben Boote und eine Fischputzstelle, die Sie während Ihres Aufenthalts benutzen können. Bei den meisten Seen werden ebenfalls keine Angelscheine benötigt.

Hier einige Informationen zu der Mindestlänge für die gängigsten Fischarten:
-  Hecht: mind. 40 cm
-  Forelle: mind. 50 cm
-  Zander: mind. 40 cm
-  Barsch: keine Mindestlänge (Rekord liegt bei 3,15 kg Gewicht)
-  Lachs: mind. 60 cm

Viele Touranbieter haben auch Angeltouren. Ein besonderes Highlight sind die Eisangel-Touren, bei denen ein Loch in einen gefrorenen See gebohrt und daraus gefischt wird.

Durch das wilde Nass: Kajaken, Kanu und Rafting

Eine andere Nutzung der Seen und Flüsse in Schweden bietet das Kajakfahren, Kanufahren oder Rafting-Touren. Kajak und Kanu können bequem bei diversen Verleih-Stellen gemietet werden. Oftmals sind diese direkt am Meer oder See, sodass Sie Kanu und Kajak nicht transportieren müssen. Die meisten Verleih-Stellen bieten auch Touren mit erfahrenen Guides für alle Fähigkeitsstufen an. Besonders bei Rafting-Touren ist das sehr zu empfehlen. Im Winter sollten Sie an warme Kleidung und das frühe Untergehen der Sonne denken.

Für alle Kälte-beständigen Urlauber: Eisschwimmen

Beim Eisschwimmen handelt es sich um eine uralte Aktivität, bei denen die Schweden Kreise aus dem Eis schneiden und im eiskalten Wasser baden gehen. Sicherlich gut für das Immunsystem und definitiv eine tolle Erfahrung für Erzählungen zuhause. Die Sauna davor und danach ist für viele ein Muss. Kein Problem, denn viele unserer Ferienhäuser und Ferienwohnungen in Schweden haben Saunen und sind teilweise direkt am See gelegen.

Alle Ferienwohnungen und Ferienhäuser in Schweden

Alle Ferienwohnungen und Ferienhäuser in Schweden

Alle Ferienwohnungen und Ferienhäuser in Schweden

Finden Sie auf unserem Reiseportal die passende Ferienwohnung oder Ferienhaus für Ihren Urlaub in Schweden. Die Auswahl an Reisezielen in Schweden ist riesig, hier werden Sie garantiert fündig!

Alle Ferienwohnungen und Ferienhäuser in Schweden

Ferienhaus
am See

Ferienhaus am See, Schweden

Schweden Ferienhaus am See

Sie wünschen sich einen abwechslungsreichen Familienurlaub in Schweden? Ob Angeln, Wind- oder Kitesurfen, Kanu- oder Boot fahren... Hier finden Sie zahlreiche Unterkünfte direkt am See, von denen aus alle Familienmitglieder ihren Hobbys nachgehen können.

Ferienhaus in Schweden am See

Ferienhaus
am Meer

Ferienhaus am Meer, Schweden

Schweden Ferienhaus am Meer

Schwedens Küstenlänge beträgt in etwa 9000 Kilometer. Die Ferienhäuser am Meer liegen entweder an zerklüfteten Schärengärten vor dem Festland oder auf einer der zahlreichen Inseln im Kattegat oder der Ostsee!

Ferienhaus in Schweden am Meer

Schweden Ferienwohnung, Ferienhaus.

Aktiv-Urlaub in Schweden



Diese Webseite verwendet Cookies um Ihnen unser Angebot optimal zu präsentieren. Mit der Verwendung dieser Seite stimmen Sie dem zu Datenschutz-Info